2:5 - Auswärtsniederlage bei Team Wiener Linien

Trotz gutem Beginn gab es für unser Team bei unwirtlichen Bedingungen am Raxplatz nichts zu holen. Dabei war die klare 3:0-Pausenführung der Gastgeber durchaus nicht einem spielerischen ungelichgewicht zuzurechnen, sondern viel mehr vermeidbaren Eigenfehlern und ungewohnten Unsicherheiten geschuldet. Gleich nach Wiederbeginn gab es mit dem abermals unglücklichen 4:0 die nächste Ohrfeige. Unsere Mannschaft bewies aber Charakter und zeigte in der Folge schöne Kombinationen und schaffte zunächst auch den Ehrentreffer durch Youngster Matej Lukic-Grancic. TWL konnte zwischenzeitlichaus einem Standard noch einmal nachlegen, die besseren Aktionen spielte aber der SK Slovan HAC. Mehr Zählbares als ein zweiter Treffer von Matej Lukic-Grancic wollte jedoch nichtmehr gelingen.

Links zur Spielstatistik:

SC Team Wiener Linien  - SK Slovan HAC     5:2 (3:0)

15.11.2017, ADMIN
Copyright SK Slovan - Hütteldorfer AC - May 2007
Technik: Markus Dürauer 2007 - Version 0.1
Alle Rechte vorbehalten.