4:0 - Heimsieg gegen SV Donau

Unsere Mannschaft zeigte vom Anpfiff weg, dass man in der letzten Saison zurecht mit 13 Punkten Vorsprung auf den SV Donau den Titel geholt hatte. Unser Team agierte konzentriert, war spielbestimmend und hatte die besseren Torchancen. Milorad Adamovic (22.) und Nikola Pavlovic (29.) sorgten nach schön herausgespielten Aktionen für die hochverdiente 2:0-Pausenführung, Ein weiterer Treffer wurde dem SK Slovan HAC noch vor der Pause wegen angeblichem Abseits leider aberkannt. Nach Seitenwechsel schaltete unser Team zunächst einen Gang zurück, konnte in der Schlussviertelstunde aber erneut zulegen. Wieder landete der Ball im Netz der Gäste - wieder wurde der Torjubel durch einen Abseitspfiff im Keim erstickt. Aleks Gacic mit dem 3:0 (85.) und der eingewechselte Florian Ruhaltinger der das 4:0 (88.) besorgte, stellten dann aber noch den - auch in der Höhe hochverdienten - Endstand her. Der erste 3er vor heimischen Publikum durfte bejubelt werden.

Link zur Spielstatistik:

SK Slovan HAC  -  SV Donau     4:0 (2:0)

04.09.2017, ADMIN
Copyright SK Slovan - Hütteldorfer AC - May 2007
Technik: Markus Dürauer 2007 - Version 0.1
Alle Rechte vorbehalten.