3:2 - Derbysieg bei Helfort

Grätzelderby - das ist immer etwas Besonderes. Diesmal bei Helfort zu Gast, übernahm unser Team zunächst das Kommando und war in Hälfte 1 spielbestimmend. Das Match war von beiden Seiten schnell und fair geführt, bot Derbystimmung und gute Szenen, aber bis zur Pause keinen Torerfolg. Nach Seitenwechsel kamen die Gastgeber etwas auf, aber der Führungstreffer gelang dem SK Slovan HAC: Adil Belcaid traf sehenswert per Kopf zum 1:0 (59.). 10 Minuten später der Ausgleich für Helfort, doch die Antwort gab Aleks Gacic mit der erneuten Führung - 2:1 in Minute 74. Bis zur 90.Minute sah alles nach 2:1 - Endstand aus, doch eine nahezu skandalöse Elfmeterentscheidung zugunsten der Gastgeber erhitzte die Gemüter am Schluss dann doch noch ordentlich. Helfort glich zum 2:2 aus und als man schon an eine Punkteteilung glauben musste, schlug unser Team nocheinmal zu: der erst kurz zuvor eingewechselte Ahmetcan Karahasan traf in der 3. Minute der Nachspielzeit (Anm.: mit geborgtem Schuhwerk) zum vielumjubelten 3:2 Endstand für den SK Slovan HAC. 4 Runden vor Meisterschaftsende beträgt der Punktevorsprung auf den Tabellenzweiten nun 11 Punkte.

Link zur Spielstatistik:

SPC Helfort 15 - SK Slovan HAC    2:3 (0:0)

Tabelle:

15.05.2017, ADMIN
Copyright SK Slovan - Hütteldorfer AC - May 2007
Technik: Markus Dürauer 2007 - Version 0.1
Alle Rechte vorbehalten.