1:0 Heimsieg gegen SV Albania

Trotz klarer Überlegenheit und Dauerballbesitz tat sich unser Team gegen das Tabellenschlusslicht schwer wirklich zählbares herauszuholen. Der erhoffte schnelle Treffer fand (in der 2. Minute ) wegen Abseits keine Anerkennung, und weitere Abschlussversuche waren entweder nicht zwingend genug oder wurden vom Gästeschlussmann entschärft. zudem verlor unser Team Christian Steinbacher durch Verletzung. Die Folge war ein enttäuschendes 0:0 zur Pause. Nach Seitenwechsel steigerte unser Team seine Überlegenheit weiter und es gelang gegen die gestaffelde Defensive etwas mehr Aktionen zu Ende zu spielen. Nach 50 Minuten gab es einen sehenswerten Tempovorstoß von Adil Belcaid, dessen mit viel Übersicht gesetzte Hereingabe verwertet Nikola Pavlovic zum verdienten 1:0. In der Folge erarbeitete sich unser Team weitere Möglichkeiten, Belcaid scheiterte mit einem Kopfball nur an der Latte, ein Treffer wollte aber nicht mehr gelingen. Dafür Schock in der 82. Minute: Kapitän Stefan Szanwald blieb nach einem Zusammenprall liegen und musste mit Verdacht auf eine schwerwiegende Knieverletzung vom Platz. Wir wünschen unseren beiden Pechvögeln Christian Steinbacher und Stefan Szanwald alles Gute und rasche Genesung. Es blieb allenfalls beim knappen - aber in Anbetracht der Tatsache, dass die Gäste in 90 Minuten keinen einzigen gefährlichen Schuss aufs Tor abgeben konnten - hochverdienten 1:0 und damit bei 3 weiteren Punkten.

Link zur Spielstatistik:

SK Slovan HAC -  SV Albania   1:0 (0:0)

Video zum Spiel::

VIDEO

15.05.2017, ADMIN
Copyright SK Slovan - Hütteldorfer AC - May 2007
Technik: Markus Dürauer 2007 - Version 0.1
Alle Rechte vorbehalten.